Salat mal lauwarm serviert!

Jetzt schreibe ich im dritten Jahr diesen schönen Blog bei Technik Direkt und habe Ihnen immer noch nicht einen meiner liebsten Sommer-Ausklang-Salate vorgestellt. Jetzt im September sind die Nektarinen reif und saftig und die Auberginen können ebenso geerntet werden. Natürlich können Sie für den Salat auch Pfirsiche verwenden, mir sind Nektarinen aufgrund ihrer glatten Haut jedoch lieber.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Pfirsichen und Nektarinen? Beide Arten ...
Jeder hat seine Stärken. Meine sind eindeutig nicht im Bereich von Gnocchi zu finden. Diese kleinen italienischen Kartoffelklößchen haben mich schon viele Nerven gekostet und wahrscheinlich gehen mindestens zwei graue Haar auf meinem Haupt auf sie zurück. Hingegen kann ich Klöße wirklich gut, aus Kartoffeln, aus Grieß, Rindermark oder altbackenen Semmeln. Gnocchis aber sind mir schon in Mengen daneben gegangen - ihre Zahl ist Legion. Wenn Ihnen das ählich oder gar genau so geht, habe ich heute die...
Indien lässt grüßen

Ein Chutney (anglisierende Transkription von Hindi: चटनी caṭnī, chatni) ist eine würzige, häufig süß-saure, mitunter auch nur scharf-pikante Sauce der indischen Küche mit püreeartiger Beschaffenheit, in Variationen auch mit Frucht- oder Gemüsestücken so wie das heutige Kürbischutney. In Indien werden viele Chutneys zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet und geben den meist sehr scharfen Currys eine zusätzliche Geschmackskomponente; gekühlt halten sie...
Was ist Mozzarella und woher kommt sein Name?

Wie die meisten Frischkäse, so beeinflusst auch der Mozzarella nicht so sehr den Geschmack eines Gerichtes, sondern verleiht ihm eher eine bestimmte Textur. Die Schichten aus mildem, feuchten Käse nehmen die Säfte, Öle und Aromen der anderen Zutaten auf und verstärken sie. Diese Eigenschaften und die Tatsache, dass der Mozzarella beim Schmelzen wunderbar elastisch wird, haben diesen Käse so populär gemacht.

Der Käse kommt in Molke schwimmend in den Handel. Er sollte eher schlaff als gummiartig sein und zwischen den Schichten aus elastischem Teig noch Feuchtigkeit enthalten. Der aus Kuhmilch hergestellte Mozzarella hat kein so köstliches Aroma wie der aus Wasserbüffelmilch und keine so weiche Textur, doch er kann außerordentlich sein, wenn er...
Was soll daran so schwer sein…
werden Sie sich vielleicht fragen. Außer, dass ein Ei(gelb) in der Pfanne zerlaufen kann, kann eigentlich nicht viel passieren, oder? Ja, aber…

Es gibt selbstverständlich verschiedene Schulen der Zubereitung von Spiegeleiern und die erfolgreichste ist das Braten in einer Pfanne in mehr oder weniger großen Mengen von Fett. Anschließend müssen Sie sich vielleicht nur noch überlegen, ob ihr Ei sunny side up oder -down bevorzugen. Wunderbar kann man sich auch darüber streiten, wie weich oder fest Eigelb und Eiweiß sein sollen, ob das Eiweiß am Rand knusprig und goldbraun sein soll oder durchgehend...
Als ich vor ca. 2 Jahren die ersten neugierigen “Gehversuche” mit veganer Küche unternommen habe, fielen mir zwei Dinge sofort auf:

1. Die üblichen veganen Rezepte verlangen nach einer Vielzahl von Ersatzprodukten, die industriell bis zur Unkenntlichkeit verarbeitet worden sind und deren von den Herstellern angegebenen Zutatenverzeichnisse sich lesen wie die Packungsbeilage eines pharmazeutischen Produktes
2. Mandelmilch allüberall

Punkt 1 hatte sich für mich schnell erledigt - bzw. die jeweiligen Rezepte, die der Ersatzprodukte benötigen. Punkt 2 machte mich neugierig, da ich Mandeln...
Schnelle Feierabendküche!
Es gibt vom kulinarischen Standpunkt her wohl nur wenig, was so glücklich macht wie Pasta. Nicht von ungefähr quält alle Teilnehmer an kohlenhydratreduzierten Diäten der Verzicht auf Nudeln am meisten. Woran liegt das?

Das Glück versteckt sich in den komplexen Kohlenhydraten. Diese regen im menschlichen Gehirn die Produktion von Serotonin, einem so genannten Neurotransmitter oder auch biochemischen Stoff an, der Informationen von einer Nervenzelle zur anderen weitergeben kann. Die Botschaft, die...
Gastfreundschaft


Auch wenn der Hunger groß ist: Bevor Sie an einem saudi-arabischen Tisch zugreifen, sollten Sie mindestens dreimal ablehnen! “Danke, ich habe bereits gegessen/getrunken”, lautet die traditionelle Formel. So wahren Gastgeber und Gast das Gesicht - für den Fall, dass die Einladung lediglich höflichkeithalber ausgesprochen wurde.

Ist man sich dann einig geworden, erweist sich die arabische Gastfreundschaft als sagenhaft. Es werden keine...
Kohlehydrate machen glücklich!


Was kochen Sie, wenn Sie nach einem anstrengenden Tag völlig erledigt nachhause kommen? Dose auf, Suppe in den Topf und dann loslöffeln? Oder gar eine Tüte aufreißen?
Bei mir gibt es in solchen Fällen oft Spaghetti. Wenn ich eine Zeitlang keine Spaghetti gegessen habe, schreit mein Körper förmlich nach so einer leckeren Kohlehydratbombe und wenn ich auch auf vieles verzichten könnte - auf Nudelgerichte ganz sicher nicht! Angeblich machen die komplexen...
Ein Begriff - hunderte von Gerichten und Würzmischungen


Ein Curry bedeutet zweierlei - einmal ist es die Bezeichnung für eine Gewürzmischung und dann auch für Gerichte der südasiatischen und südostasiatischen Küche auf der Basis einer sämigen Sauce mit verschiedenen Gewürzen und Zugaben von Fleisch, Fisch und/oder Gemüse.

Besonders in der malaysianischen und in der thailändischen Küche verwendet man für Curry fast immer Kokoscreme oder Kokosmilch, Kurkuma, Schalotten, Ingwer, Garnelen-Paste, Chilis, Knoblauch und oft auch Tamarinde. Alle möglichen Nahrungsmittel werden in Malaysia als Curry zubereitet, so z.B. ...
36 Grad und es wird noch heißer…
Steht Ihnen nach dieser Liedzeile nun auch schon der Ohrwurm in den Starlöchern? Trällern Sie bereits fröhlich-sommerlich vor sich hin? Produziert, geschrieben und gesungen wurde er von der Band 2raumwohnung, bestehend aus Inga Humpe und Tommi Eckart. Inga Humpe ist Ihnen vielleicht auch noch als Sängerin der Neue Deutsche Welle-Bands Neonbabies und DÖF bekannt. Die Single wurde einer der Sommerhits 2007 und auch in den folgenden Jahren häufig weiter gespielt. Inga Humpe selbst bezeichnete den Titel als ihr „Last Christmas“, er habe eine lange Haltbarkeit und werde immer wieder...
So langsam werden Sie es bemerken - ich bin ein großer Fan von Linsengerichten!
Heute folgt Rezept Nummer 5. Nach grünen und schwarzen Linsen wird es Zeit für die roten. Es stehen anschließend noch gelbe aus, da kommt also noch etwas auf Sie zu…

Fangen wir mit der Farbe an - die ist bei den roten Linsen nämlich trügerisch. Sie strahlen in getrocknetem Zustand in hellem Rot, eher einem satten Orange um ehrlich zu sein, verfärben sich während des Kochens jedoch gelb. Je bissfester Sie die Linsen belassen, desto eher erhalten Sie sich die Farbe, aber Hand auf’s Herz: Wer will schon...
Die Spargelsaison läuft gerade an und wird auch in diesem Jahr bereits nach einem gefühlten Wimpernschlag, nämlich am 24. Juni, dem Johannistag, wieder vorbei sein. Einen kleinen Trost zum Ende der Spargelsaison gibt es jedoch, und der lautet...
Wildkräuter sind wahre Schätze am Wegesrand. Viele Jahrzehnte waren sie im besten Falle unbeachtet, noch heute werden sie oft per Breitbandherbizid vernichtet. Das Wissen um ihre geschmackliche Vielfalt und ihre teilweise beeindruckenden Heilwirkungen geriet immer mehr in Vergessenheit. Zu einfach war und ist es, im Supermarkt auf fertig im Plastiktopf gepflanzte Kräuter zurückzugreifen, die es gar nicht überleben würden, stellte man sie eine Woche an die frische Luft. Unterstützt durch den Trend in der nordic cuisine auf Zutaten zurückzugreifen, die vor der eigenen Haustür wachsen und gedeihen, erlebt das Wissen um Wildkräuter seit einigen...
Ist Käse vegetarisch?

Das folgende Gericht ist strenggenommen nur bedingt vegetarisch - das liegt am verwendeten Parmesan. Ein üblicher Zusatz von Käse ist das Enzym Lab, das aus Kälbermägen gewonnen wird. Definieren wir “vegetarisch” mit “nichts vom toten Tier”, ist ein traditioneller Parmesan eben nicht vegetarisch. Allerdings gibt es mittlerweile Lab, der im Labor hergestellt wird, viele Käsesorten sind daher vegetarische Alternativen, auch für Parmesan gilt das. Fragen Sie einfach...
Wissen Sie, was mich mehr inspiriert, als jedes Kochbuch? Essen gehen! Wer gerne kocht, dem empfehle ich, so viel wie möglich in andere Töpfe zu schauen und am besten geht das in anderen Restaurants. Natürlich sollte man diese so wählen, dass die Ergebnisse im Bereich des persönlich Machbaren sind, aber selbst wenn ein Stern sehr hoch hängt, kann man immer noch die ein oder andere Anregung “abstauben”. Neulich saß ich mit meinem Mann in einem neuen kleinen Weinlokal in Mainz, dem “Laurenz”. Das Konzept gefällt uns sehr, dort gibt es eine Menge offener Weine mit dem Schwerpunkt Rheinhessen, die Möglichkeit, jeden Flaschenwein für den “ab Hof Preis” des Winzers mit nachhause zu nehmen oder ihn...
Heute zeige ich Ihnen eine kleine Neuinterpretation eines schwäbischen Klassikers. Viele sprechen sogar von DEM schwäbischen Nationalgericht schlechthin und vielleicht sollte ich diesen Beitrag unter einem Pseudonym schreiben… Ich hoffe einfach, dass auch dem ein oder anderen Schwaben dieses Gericht schmecken und mir anschließend Absolution erteilt wird.

Linsen gelten bis heute als “Arme Leute”-Essen. Das mag daran liegen, dass sie in Zeiten knapper Kassen vielen bis heute als Fleischersatz, bzw. als ausgezeichnete Proteinquelle dienen. Besonders die Schwäbische Alb war bis in die 50er Jahre ein bedeutendes Anbaugebiet für die ursprünglich aus Vorderasien stammende Hülsenfrucht. Leider wurde ...
Es ist nicht zu glauben, wieviel in so eine kleine Linse hinein interpretiert werden kann!

Im Süden der USA z. B. werden Linsen traditionell an Silvester, bzw. Neujahr gegessen. Da das Aussehen ein wenig an eine Münze erinnert, verspricht ein Linsengericht zu Beginn des neuen Jahres Wohlstand, verbunden mit Glück. Als wäre das immer dasselbe…
Man könnte fast meinen, eine Rezept für Kräuterbutter sei viel zu simpel, um darüber zu schreiben. Wenn ich aber die angebotenen Fertigprodukte probiere, die im Kühlregal des heimischen Supermarktes liegen, dann kann ich nur vermuten, dass viele sich gar nicht mehr selbst heran trauen an die Herstellung dieses einfachen Produktes. Vielleicht ist es auch nur Bequemlichkeit, wer weiß… Aber auch dafür gibt es nun keinen Grund mehr! Der KenwoodCookingChef (kurz: KenwoodCC) nimmt Ihnen so gut wie jeden Arbeitsschritt ab auf dem Weg zur perfekten Kräuterbutter!



Ich habe in der Vergangenheit einige Küchenmaschinen eingesetzt, wenn ich Kräuterbutter zubereitet habe. Sie kennen das vielleicht: ...
Sie wissen sicherlich - man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Silvester zu, sondern zwischen Silvester und Weihnachten! Um Sie aufopferungsvoll in diesem Prozess zu unterstützen, habe ich heute eine echte Kaloriensünde mitgebracht: Mac ‘n cheese. Maccaroni und Käse. Wobei im amerikanischen “cheese” schon der sämige Käsefaden implementiert ist, können Sie ihn hören? Sie müssen es nur mal aussprechen. Cheeeeese! Das gibt schon beim Reden 300 Kilokalorien! Also vielleicht laufen Sie noch mal kurz um den Block? Nicht? Ok, ich habe...
Wenn ich in diesen Tagen hinausgehe und mir der kalte Wind am Schal zupft, wenn ich leise vor mich hinfröstle und die kalten Hände tief in den warmen Manteltaschen vergrabe, dann weiß ich: Es ist Knödelzeit! Ganz kurz gibt es sie in der leichten Semmel-Variante auch im Spätsommer zu Pfifferlingen in Rahmsauce. Aber die echte Knödelsaison beginnt für mich immer mit den wärmenden Schmorgerichten des späten Herbstes und des Winters. Bei dem Gedanken, die leichte Spätsommer- mit der gemütlichen Winterversion zu kombinieren, bin ich auf das folgende Gericht...
Was gibt es Schöneres, als eine heiße Suppe, wenn draußen der Frost klirrt? Genau. So ziemlich nichts. Und diese Suppe schmeckt auch ganz ohne das berühmte Hackfleisch, mit dem sie so oft ergänzt wird. Um so wichtiger ist allerdings die Qualität des Käses. Er sollte keinsfalls aus industrieller Großproduktion kommen, sonst haben Sie lediglich Gummi im Teller. Kaufen Sie beim Käsehändler auf dem Markt einen guten Edamer oder auch einen Almkäse im Heublumenmantel. Beide Sorten habe Charakter und geben der Suppe ordentlich...
Sprossen sind aus den Küchen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Die meisten Deutschen haben sie wahrscheinlich durch den Besuch im China-Restaurant kennengelernt. Die dort in der Mehrzahl verwendeten Sojasprossen stammen allerdings oft von der Mungobohne, nur in der wirklich authentischen chinesischen oder koreanischen Küche werden Sojasprossen verwendet. Achten Sie bei ihrem nächsten Restaurantbesuch mal darauf! Mittlerweile haben knackfrische Sprossen auch in die Hochküchen der Gastronomie Einzug gehalten. Was noch vor 25 Jahren den latzbehosten Fundis in Biokooperativen vorbehalten war – das Ziehen von Sprossen im Weckglas mit Mullbinde, – übernehmen mittlerweile Firmen im großen Stil. So gibt es in gut sortierten Groß- und Supermärkten Sprossen von Roter Bete, Rettich, Erbsen, Alfalfa, Klee und...
Heute verrate ich Ihnen das Rezept für die einfachsten Nudeln der Welt: Maltagliati.

Warum sie so einfach sind? Weil ihre Form fast gänzlich egal ist. Maltagliati bedeutet übersetzt soviel wie “schlecht geschnitten”. Das heißt also, wenn Sie erst einmal den Nudelteig ausgerollt haben, kann Ihnen nichts mehr passieren!

Dazu gibt es eine wunderbare Kombination von Birne und Gorgonzola, gepaart mit...
1 von 2
Scroll To Top