Allein der Name macht mir schon gute Laune! Türlü, das klingt ein bisschen nach Tirili und Tirila, nach fröhlichem Singsang. Vielleicht, weil Sie sich mit diesem köstlichen Gemüsegericht die Sonne auf den Teller holen?

Türlü ist im Prinzip die türkische Variante des Ratatouille. Die wichtigsten Bestandteile sind Auberginen, Paprika, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch. Ich habe noch Kichererbsen dazugegeben und am Ende auch einen köstlich geschmorten Lammhals. Allerdings kann ein Türlü auch ganz für sich alleine stehen und als köstlicher vegetarischer oder sogar veganer...
Scroll To Top