Ein Begriff - hunderte von Gerichten und Würzmischungen


Ein Curry bedeutet zweierlei - einmal ist es die Bezeichnung für eine Gewürzmischung und dann auch für Gerichte der südasiatischen und südostasiatischen Küche auf der Basis einer sämigen Sauce mit verschiedenen Gewürzen und Zugaben von Fleisch, Fisch und/oder Gemüse.

Besonders in der malaysianischen und in der thailändischen Küche verwendet man für Curry fast immer Kokoscreme oder Kokosmilch, Kurkuma, Schalotten, Ingwer, Garnelen-Paste, Chilis, Knoblauch und oft auch Tamarinde. Alle möglichen Nahrungsmittel werden in Malaysia als Curry zubereitet, so z.B. ...
Im Vordergrund unseres heutigen Gerichtes steht eine besondere Gewürzmischung: Sambhar Masala. Wenn Sie die Mühe auf sich genommen haben, diese Gewürzpaste herzustellen, macht sich der Rest fast von alleine…

Bitte lassen Sie sich von der relativ umfangreichen Zutatenliste nicht abschrecken, sie erhalten alles Benötigte in einem gut sortierten Asia-Laden, manches sogar im Supermarkt. In vielen größeren Städten gibt es mittlerweile auch Geschäfte oder Feinkostläden, die sich auf das Sortiment von indischen und pakistanischen Lebensmitteln spezialisiert haben. Das ein oder andere Gewürz findet sich vielleicht auch in den Tiefen ihrer Gewürzschublade - jetzt ist...
Scroll To Top