Noch den ganzen April lang dauert die Saison, so dass Sie mit dem folgenden Rezept vielleicht Ihre Lieben auch noch nach Ostern überraschen können. Wichtig ist an dieser Stelle nicht nur der gute Fisch, sondern auch guter Senf. Ich selbst bin mit Thomy-Senf aufgewachsen, der im Glas, nicht aus der Tube. Ich glaube, sämtliche Wasser- und Saftgläser meiner Kindheit waren ausrangierte Senfgläser und mit ein paar von ihnen bin ich damals sogar in meine erste eigene Wohnung gezogen. Nun - vom industriellen Senf habe ich mich vor Jahren...
Ein Kabeljau ist ein Dorsch, aber ein Dorsch ist kein Kabeljau. Ein junger Kabeljau vor der Geschlechtsreife ist ein Dorsch. Und in der Ostsee ist der Kabeljau immer ein Dorsch, egal wie reif sein Geschlecht ist. Der Norweger jedoch freut sich dieser Tage ganz besonders über den Kabeljau, der derzeit vor seiner Haustür herumschwimmt. Der nämlich kommt aus der Barentssee, dort ist es so kalt, kein Wunder, dass er (noch als Dorsch) dort weg will. Daher schwimmt der Dorsch in Richtung der Lofoten um dort zu laichen. Die Lofoten sind eine wilde Inselgruppe von ca. 80 Mini-Inseln und 24.000 Einwohnern. Der Name bedeutet "Luchsfuß", was von dem alten norwegischen Wort "Ló" stammt und "foten" für Fuß, der ursprüngliche Name der Insel Vestvågøy. Einige andere Inseln heißen Hinnøy, Skrova, Gimsøy, Flakstadøy, Moskenesøy, Værøy und Røst und sprechen Sie das mal bitte nach ein paar Gläsern Line Aquavit fehlerfrei nach. Auf den Lofoten ist es um diese Jahreszeit so um die 9° C warm. Das ist wärmer als hier bei mir in Rheinhessen aber auch...
Scroll To Top