Ich sage zwar immer, wie sehr ich den Sommer liebe, aber eigentlich ist der Herbst meine Lieblingsjahreszeit. Keine andere Jahreszeit bietet ein solches Meer an Farben in der Natur und eine solche Fülle an kulinarischen Schätzen. Leuchtende Kürbisse, goldene Birnen und rote Äpfel. Die letzten Zucchini aus den Sommermonaten erfreuen noch eine Weile, Kürbisblüten lassen sich köstlich füllen, die Quitten strahlen vom Baum und um mich herum läuft die Natur fast über vor Lebensfreude...
Heute wird es deftig!

Haben Sie einen guten Metzger? Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo Sie einen brauchen. Dieses Essen funktioniert zwar rein technisch betrachtet auch mit einer mageren Schweineschulter aus billiger Massenproduktion, aber der beste Geschmack entsteht, wenn Sie ein Stück von einem fetten Schwein erhalten, das Ruhe und Zeit hatte, aufzuwachsen. Stücke vom Schwäbisch-Hällischem Eichelmastschwein kann man mittlerweile in guten...
Heute verrate ich Ihnen das Rezept für die einfachsten Nudeln der Welt: Maltagliati.

Warum sie so einfach sind? Weil ihre Form fast gänzlich egal ist. Maltagliati bedeutet übersetzt soviel wie “schlecht geschnitten”. Das heißt also, wenn Sie erst einmal den Nudelteig ausgerollt haben, kann Ihnen nichts mehr passieren!

Dazu gibt es eine wunderbare Kombination von Birne und Gorgonzola, gepaart mit...
Die einfachsten Gerichte lassen sich mit ausgewählten Zutaten fast auf Sterneniveau erheben. Das soll nicht heißen, hier gäbe es Sterneküche, aber ich entnehme aus dieser den Anspruch, stets die besten erhältlichen Zutaten zu verwenden und diesen Sorgfalt und Achtung bei der Zubereitung entgegenzubringen. Und dann kann eben auch eine simple Schmorgurke mit ein wenig Rindfleisch zum großen Genuss werden.



Die Schmorgurkenzeit ist fast vorbei, im Garten hängen...
Scroll To Top