Heute zeige ich Ihnen eine kleine Neuinterpretation eines schwäbischen Klassikers. Viele sprechen sogar von DEM schwäbischen Nationalgericht schlechthin und vielleicht sollte ich diesen Beitrag unter einem Pseudonym schreiben… Ich hoffe einfach, dass auch dem ein oder anderen Schwaben dieses Gericht schmecken und mir anschließend Absolution erteilt wird.

Linsen gelten bis heute als “Arme Leute”-Essen. Das mag daran liegen, dass sie in Zeiten knapper Kassen vielen bis heute als Fleischersatz, bzw. als ausgezeichnete Proteinquelle dienen. Besonders die Schwäbische Alb war bis in die 50er Jahre ein bedeutendes Anbaugebiet für die ursprünglich aus Vorderasien stammende Hülsenfrucht. Leider wurde ...
Es ist nicht zu glauben, wieviel in so eine kleine Linse hinein interpretiert werden kann!

Im Süden der USA z. B. werden Linsen traditionell an Silvester, bzw. Neujahr gegessen. Da das Aussehen ein wenig an eine Münze erinnert, verspricht ein Linsengericht zu Beginn des neuen Jahres Wohlstand, verbunden mit Glück. Als wäre das immer dasselbe…
Man könnte fast meinen, eine Rezept für Kräuterbutter sei viel zu simpel, um darüber zu schreiben. Wenn ich aber die angebotenen Fertigprodukte probiere, die im Kühlregal des heimischen Supermarktes liegen, dann kann ich nur vermuten, dass viele sich gar nicht mehr selbst heran trauen an die Herstellung dieses einfachen Produktes. Vielleicht ist es auch nur Bequemlichkeit, wer weiß… Aber auch dafür gibt es nun keinen Grund mehr! Der KenwoodCookingChef (kurz: KenwoodCC) nimmt Ihnen so gut wie jeden Arbeitsschritt ab auf dem Weg zur perfekten Kräuterbutter!



Ich habe in der Vergangenheit einige Küchenmaschinen eingesetzt, wenn ich Kräuterbutter zubereitet habe. Sie kennen das vielleicht: ...
Scroll To Top