Es gibt viele Möglichkeiten eine Spargelsuppe zu kochen, wobei wir über die Tütenmethode selbstverständlich den Mantel des Schweigens ausbreiten. Die bekannteste ist wohl, aus den Abschnitten und Spargelschalen, die eh angefallen sind, einen Sud zu kochen und diesen zum Ablöschen einer Mehlschwitze zu verwenden. Diese kann dann mit Brühe und Sahne weiter verfeinert werden.

Geschmacklich eleganter, aber zugegebenermaßen auch teurer, ist das Kochen einer Suppe direkt aus den Spargelstangen. Das einzige...
Es war einmal…, so beginnen die schönsten Geschichten. Meine Liebe zum perfekten ragù alla bolognese beginnt genauso:
Es waren einmal zwei Schwestern, die auszogen, um den Menschen das Pastaglück zu bringen. Margaritha und Valeria Simili, in Bologna geboren und aufgewachsen, waren die Töchter von Bolognas bestem Brotbäcker und Nudelmacher. In jungen Jahren gingen sie bei der nicht minder berühmten Marcella Hazan in die Lehre, um Jahre später ihre perfekte Fleischsauce zur Tagliatelle zu entwickeln. Und das ist auch das einzige, das ich ihnen nachtrage - dass sie darauf bestanden, ihr berühmtes ragù alla bolognese passe nur zu Tagliatelle, nicht zu Spaghetti. Sie haben damit...
Scroll To Top