Es gibt viele Möglichkeiten eine Spargelsuppe zu kochen, wobei wir über die Tütenmethode selbstverständlich den Mantel des Schweigens ausbreiten. Die bekannteste ist wohl, aus den Abschnitten und Spargelschalen, die eh angefallen sind, einen Sud zu kochen und diesen zum Ablöschen einer Mehlschwitze zu verwenden. Diese kann dann mit Brühe und Sahne weiter verfeinert werden.

Geschmacklich eleganter, aber zugegebenermaßen auch teurer, ist das Kochen einer Suppe direkt aus den Spargelstangen. Das einzige...
Scroll To Top