Garmin BC30 Drahtlose Rückfahrkamera

Artikel-Nr.: 100893

Artikel ist nicht mehr bestellbar.

Produktbeschreibung

Garmin Drahtlose Rückfahrkamera BC 30

Sehen, was hinter dem Fahrzeug geschieht

  • Zeigt im Rückwärtsgang an, was sich hinter dem Fahrzeug befindet
  • Zeigt Aufnahmen direkt auf dem Display des Navis an (separat erhätlich)
  • Ermöglicht die Verbindung mit einer Konstantstromquelle für einen einfachen Wechsel zwischen Kamera und Navigationsmodi
  • Überträgt Videobilder drahtlos mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern
  • Robust genug, um harten Wetterbedingungen zu widerstehen
  • Kann gemeinsam mit bis zu vier Kameras verwendet werden
  • Lässt sich mit vielen nüvi®- und dezl™-Produkten integrieren.

Eine hochwertige Rückfahrkamera wie die Garmin BC 30 kann für Fahrer die Sicht nach hinten deutlich verbessern. Reduzieren Sie so das Risiko von Unfällen im toten Winkel beim Fahren im Rückwärtsgang.

Rückwärts fahren? Locker gemeistert.
Wenn Sie die drahtlose Rückfahrkamera BC 30 mit einem kompatiblen Navi koppeln, können Sie Fahrzeuge, Fußgänger, Tiere und andere Hindernisse, die nur schwer zu sehen sind, ganz einfach erkennen. Falls die Kamera über die Rückfahrlichter mit Strom versorgt wird, kann das Navigationsgerät beim Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch das Bild der Kamera anzeigen. Wenn ein Vorwärtsgang eingelegt wird, wechselt das Gerät wieder in den Navigationsmodus.

Alles Wichtige im Blick.
Das System kann alternativ auch mit einer Konstantstromquelle verbunden werden, damit Sie per Knopfdruck zwischen der Navigationsanzeige und den Anzeigemodi für die Rückansicht wechseln können. Der Sender überträgt die Kamerabilder an die Empfängerhalterung des Navis, die eine Übertragungsreichweite von bis zu 10 Metern (33 Fuß) hat. (Die Reichweite ist von der Installation abhängig. Für einige Fahrzeuge ist möglicherweise ein separat erhältliches Verlängerungskabel erforderlich.)

Installation durch Fachpersonal empfohlen
Garmin empfiehlt, die BC 30 von Ihrem Händler installieren zu lassen. Wenn Sie sich aber wirklich gut auskennen und versiert sind, können Sie sich auch selbst an die Installation wagen. Sie müssen die Kamera hinten am Fahrzeug anbringen und mit einer Stromquelle verbinden, z.B. den Rücklichtern. Die BC 30 ist so robust, dass sie sogar extremen Wetterbedingungen widersteht. Bis zu 4 Kameras können zusammen in einem System eingesetzt werden, sodass Sie mehrere Betrachtungswinkel haben.

Passend für:
  1. Garmindezl LGV700 MT-D EU, dezl 570LMT, dezl 770LMT-D, nüvi 2497LMT, nüvi 2547LMT, nüvi 2557LMT, nüvi 2559LM, nüvi 2567LMT, nüvi 2569LMT-D, nüvi 2589LM, nüvi 2597LMT, nüvi 2659LM, nüvi 2689, nüvi 2789, nüvi 2799LMT-D, nüvi 56LMT, nüvi 57LM, nüvi 58LMT, nüvi 65, nüvi 66LMT, nüvi 67LMT, nüvi 68LMT, nüviCam, Camper 660LMT-D, CamperVan MT-S EU, DezlCam LMT-D, Drive 40, Drive 50, Drive 52, Drive 60, DriveSmart 50, DriveSmart 51, DriveSmart 60, DriveSmart 70

Technische Daten

  • Gehäuseeigenschaften
    • Wasserschutz
    • Ja
    • Schutzart (IP Code)
    • IPX7
  • Typ
    • Typ
    • Rückfahrkamera
  • Kamera
    • Sensor Chip
    • CMOS
    • Sensor Chip (Zoll)
    • 1 / 3,7
    • Auflösung (Pixel)
    • 640 x 480
  • Allgemein
    • Farbe
    • schwarz

Bewertungen

"Garmin BC30 Drahtlose Rückfahrkamera"

Bewertungen schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
TECHNIKdirekt kann nicht sicherstellen, dass veröffentlichte Bewertungen nur von solchen Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich bei uns erworben haben.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons 'Akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button 'Funktionelle Cookies zulassen' stimmen Sie lediglich den technisch notwendigen Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.