Sengled Voice: LED-Birnen mit Mikrofon und Cloud-Anschluss

Überwachungsinstrument oder praktische Sprachinteraktion? Der chinesische Hersteller Sengled wird bereits im ersten Quartal 2016 eine LED-Birne mit Mikrofon und Cloud-Anschluss auf den Markt bringen.

Das Lausch- bzw. Leuchtmittel sendet aufgenommene Töne in eine Cloud, in welcher Geräuschsignaturen als auch Sprachkommandos analysiert und ausgewertet werden. Mittels Sprachinteraktionsdiensten können so Termine notiert oder Lichtschalter gesteuert werden; dank integrierten Lautsprechern sollen auch Warnmeldungen möglich sein.

Ob und wie Sengled Voice den Hausautomations-Markt beeinflussen wird ist noch unklar, die Auszeichnung mit dem CES-Award "Best of Innovation in the Smart Home" spricht allerdings dafür, dass man den Namen Sengled Voice nicht zum letzten Mal gehört hat.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Scroll To Top