Sengled Voice: LED-Birnen mit Mikrofon und Cloud-Anschluss

Überwachungsinstrument oder praktische Sprachinteraktion? Der chinesische Hersteller Sengled wird bereits im ersten Quartal 2016 eine LED-Birne mit Mikrofon und Cloud-Anschluss auf den Markt bringen.

Das Lausch- bzw. Leuchtmittel sendet aufgenommene Töne in eine Cloud, in welcher Geräuschsignaturen als auch Sprachkommandos analysiert und ausgewertet werden. Mittels Sprachinteraktionsdiensten können so Termine notiert oder Lichtschalter gesteuert werden; dank integrierten Lautsprechern sollen auch Warnmeldungen möglich sein.

Ob und wie Sengled Voice den Hausautomations-Markt beeinflussen wird ist noch unklar, die Auszeichnung mit dem CES-Award "Best of Innovation in the Smart Home" spricht allerdings dafür, dass man den Namen Sengled Voice nicht zum letzten Mal gehört hat.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Scroll To Top