Produkttest (Viktor K.): Tefal GV 9070 Dampfbügelstation

Erfahrungs- und Testbericht: Dampfbügelstation TEFAL GV 9070

Die Verpackung (siehe Bilder)
Wenige Tage nach der Zusage zum Test kam per Paketdienst die DBS. Der Karton hatte an einer Ecke einen Datsch mitbekommen, sah aber von außen nicht schlimm aus. Dann das Öffnen des Paketes:  Als erstes fiel auf, dass die DBS kopfüber verpackt war, man sah nur die Unterseite, wo also Anpacken? Den geöffneten Karton umgedreht und vorsichtig angehoben. Und dann ging es los: Die Styroporformelemente waren durch den Datsch doch arg zerbröselt (ein ordnungsgemäßes Verpacken ist damit nicht mehr möglich). Da die DBS selber nicht mehr in einer Plastiktüte verpackt war, setzten sich die Styroporkügelchen ziemlich hartnäckig in die Nut oberhalb der Bügelsohle. Also alles fein rauspiddeln.

Soweit so gut:
Die Bedienungsanleitung: Ehrlich? Sehr spärlich!
Einerseits ein Faltleporello mit ca. 100 Abbildungen und kein Text für zwei unterschiedliche Modelle. Das lässt sich auch besser gestalten. Die ausführliche Bedienanweisung besteht aus 5 Seiten, überwiegend Sicherheitshinweisen, dafür aber in über 30 Sprachen. Sehr wichtige Hinweise direkt am Gerät fehlen. Z.B. dass das Öffnen des „ANTI-CALK“ nur bei kaltem Gerät der erfolgen darf, da ansonsten Verbrühungsgefahr besteht. Lesbare Hinweise zur Bedienung, wann was wie gemacht werden soll, muss man sich zusammensuchen. Angaben zur Temperatureinstellung -sofern es die gibt- fehlen gänzlich.

Zur Inbetriebnahme
Das Abnehmen des Wassertanks erforderte doch etwas Mut, da diese fest eingerastet war.
Auffüllen prima, Wassertank rein und anschalten. Das erste Aufheizen hat man schon gerochen. Ausdünstungen vom Kunststoff oder dem Styropor! Die Aufheizzeit Stufe 2 (von 3) schnell und ohne großen Zeitverzug.

Zum Bügeln (1. Teil)
Ich fasse es mal zusammen, 12 Hemden, 2 Poloshirts und eine große Tischdecke in 1 ¼ h. Es war beindruckend, wie schnell das Bügeln von der Hand geht. Stufe 2 war ausreichend, selbst in Stufe 1 ging es immer noch leichter, als mit meinen 2100 W Bügeleisen.
Das Eisen selber ist leichter, gleitet gut und durch den permanenten Dampfausstoß sind Knitter und Falten schnell raus. Als optimale Position der Station hat sich letztlich der Boden vor dem Bügelbrett herausgestellt, da damit die max. Reichweite der dickeren Zuleitung ausgenutzt werden konnte. Nach den 1 ¼ h war der Wasserbehälter noch zu gut ¼ gefüllt, also ausreichend.
Als sehr angenehm empfand ich die großflächige Aufstellhilfe, mit der das Eisen sehr sicher und wackelfrei abgestellt werden konnte.

Zum Bügeln (Teil 2)
Jeans, Chino‘s, Blusen, T-Shirts, Tisch- und Bettwäsche.
Auch hier im Teil 2 wieder erstaunt schnelles und einfachen Bügeln. Und vielleicht eine weitere Empfehlung für die Techniker. Wenn durch großflächige Bügelwäsche das Abstellen des Bügeleisens auf dem Bügelbrett nicht möglich war, dann habe ich es auf die nebenstehende Arbeitsplatte der Küche abgestellt. Hier erweist sich der breite Abstellrahmen als sehr glatt und der schwere Schlauch zieht an dem Eisen. Eine rutschhemmende Profilierung würde Abhilfe schaffen.

Bügeln (Teil 3)
Hemden, Blusen, Tischwäsche, Polo- und T-Shirts, man hat sich schon daran gewöhnt.
Geht alles sehr flott von der Hand.

Zusammenfassung:
Dampfbügelstation TEFAL GV 9070
Dampfbügeln ist mein Ding. Der Nachteil des schwereren Gerätes wird durch die Zeitersparnis beim Bügeln allemal wettgemacht. Das Handteil selber ist leichter als meine bisherigen Dampfbügeleisen, gleitet super und eine Stunde Dauerbügeln sind kein Problem mehr. Der Wassertank ist ausreichend groß. Etwas mehr Hinweise zur Bedienung, was wann wie, wären hilfreich. Die Geräusche des Kompressors und das leichte Klacken beim Bügeln empfinde ich nicht als störend.
Qualitativ macht das Gerät einen guten Eindruck, schön die Verstaumöglichkeiten für Kabel und Schläuche direkt am Gerät. Der Kabelaufroller hat richtig Zug. Der Einhandtransport mit und am aufgestellten Sicherungsbügel ist komfortabel. Das Handteil lässt sich gut und sicher auf dem Bügelbrett abstellen.
Glatte Oberflächen mit wenig Ecken und Kanten erleichtern das Reinigen, was sich meist auf das Entstauben reduziert.
Das Bügeln geht flott von der Hand und bei den gebügelten Hemden habe ich das Gefühl, dass diese länger in Form bleiben.

Viktor K.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Scroll To Top